C.A.LOEWE GmbH & Co. KG - Längere Nutzung von SKYLOTEC Produkten
03 Dezember

Längere Nutzung von SKYLOTEC Produkten

Produktlebensdauer erhöht sich bei SKYLOTEC auf 10 Jahre. Davon profitieren auch bereits verkaufte und genutzte Produkte.

Das neue Gesetz für Persönliche Schutzausrüstungen (PSA-Verordnung 2016/425, PSA-V) wird die PSA-Richtlinie (89/686/EWG, PSA-R) schrittweise ersetzen, die seit Juli 1992 in Kraft ist. Ab dem 21.04.2019 gilt die neue PSA-Verordnung. Die Hersteller von PSA sind in der Umsetzung und erste Auswirkungen spüren wir als Handelsunternehmen auch schon.

SKYLOTEC hat die Auswirkungen auf die Lebensdauer seiner Produkte mitgeteilt und damit eine erfreuliche Nachricht für alle Anwender.

„Im Zuge der neuen PSA-Verordnung werden unsere Produkte mit neuen maximalen Lebensdauern gekennzeichnet. Prüfungen an alten Belegmustern und aus dem Markt zurückgekauften Produkten erlauben uns, die Lebensdauer für die meisten Produkte anzuheben.

Die Umstellung von Gebrauchsanleitungen, Kennzeichnungen sowie die Anpassung unserer Revisionsdatenbank HOMEBASE wird sukzessive erfolgen und einige Zeit in Anspruch nehmen. Die Umstellung wird jedoch bis zum Inkrafttreten der PSA-Verordnung am 21.04.2019 vollständig abgeschlossen sein.

Wir heben aber bereits ab sofort die maximale Lebensdauer der aktuellen Produkte an, auch wenn die Dokumente noch nicht vollständig umgestellt wurden. Alle SKYLOTEC Produkte ab Produktionsdatum Januar 2018 können bis zu einer maximalen Lebensdauer von 10 Jahren verwendet werden, einige Produktgruppen sogar noch länger.“ Teilt die SKYLOTEC-Zentrale mit.

Wir von C.A.LOEWE begrüßen diese erfreuliche Entwicklung und als langjähriger Partner sehen wir den Nutzen, den unsere Kunden dadurch erfahren.

Gelesen 598 mal