Erläuterung - Antriebs- und Fördertechnik

In Industrie und Handwerk bietet die moderne Antriebs- technik für eine Vielzahl unterschiedlicher Aufgaben- stellungen wirtschaftliche und technisch optimale Lösungs- möglichkeiten.
Wir halten für Sie ein umfangreiches Sortiment bereit und unsere Fachberater unterstützen Sie gerne bei der Auswahl und Berechnung der idealen Antriebslösung.


Keilriemen - Eigenschaften

Mit Hilfe von Keilriemen können Drehmomente zwischen zwei
Wellen, auch bei großen Achsabständen und hohen Dreh-
zahlen einfach, schwingungsarm und kostengünstig über-
tragen werden.

Klassische Keilriemen DIN 2215Alle Riemenantriebe werden aus hochwertigen Werkstoffen hergestellt. Dabei werden für Elastomerwerkstoffe, Festig- keitsträger und Gewebe die jeweils zweckmäßigsten Materialien auf speziell dafür entwickelten Anlagen nach technisch optimalen Verfahren verarbeitet. Ständige Qualitätsprüfungen in allen Verarbeitungsstufen sichern
dabei einen hohen Standard in Bezug auf Betriebssicherheit
und Wirtschaftlichkeit.

KeilriemenaufbauLängenbezeichnung:
- Li = Innenlänge
- La = Außenlänge

- Lw = Ld = Wirklänge = Richtlänge
(Die Richtlänge Ld entspricht der Wirklänge Lw)

Schmalkeilriemen DIN 7753Ölbeständigkeit: Kurzzeitiger Kontakt mit Mineralölen und Fetten ist ohne Einfluss auf Funktionstüchtigkeit und Lebensdauer des Keilriemens. Der ständige Kontakt mit tierischen oder pflanzlichen Fetten sowie wasserlöslichen Kühl- und Schneidölen führt in jedem Fall zu einer Minderung der Funktionstüchtigkeit und Lebensdauer. Für langfristige
Verwendung im ständigen Kontakt mit Ölen und Fetten
empfehlen wir den Einsatz von Sonderausführungen.

RippenbänderTemperaturbeständigkeit:
- Flankenoffene Keilriemen:
 Umgebungstemperaturen von -30°C bis +70°C.
- Ummantelte Keilriemen: Umgebungstemperaturen von -40°C bis +70°C.

BreitkeilriemenElektrische Leitfähigkeit: Der Einsatz von elektrisch leitfähigen Keilriemen erfordert eine Überprüfung der vorgeschriebenen Eigenschaften gemäß ISO 1813. Entsprechende Keilriemen sind als elektrisch leitfähig gekennzeichnet, wir weisen die elektrische Leitfähigkeit mit einem Werksprüfzeugnis nach. Wir empfehlen, elektrisch leit-
fähige Keilriemen stets gesondert zu bestellen.

DoppelkeilriemenSatzexakte Keilriemen: Bei mehrrilligen Antrieben ist die Verwendung von Keilriemensätzen erforderlich, wobei die einzelnen Keilriemen eines Satzes exakt die gleiche Länge (gleichmäßige Lastverteilung) aufweisen müssen. Längengleiche Keilriemen sind mit L gekennzeichnet und ungemessen als Satz verwendbar. Bei Ausfall eines Keil-
riemens muss der gesamte Satz erneuert werden.

Profile: Unsere Markenkeilriemen entsprechen in Länge und
Profil dem DIN- und ISO-Standard und sind somit international
kompatibel. Die nachfolgenden Kenndaten der einzelnen
Keilriementypen enthalten die lieferbaren Standardprofile und
Abmessungen.





Zahnriemen - Eigenschaften

ZahnflachriemenBeim Zahnriemenantrieb erfolgt die Kraftübertragung nicht wie bei den Keilriemen durch Reibschluss, sondern als form- schlüssiges, schlupfloses Antriebsystem durch Ineinander- greifen der Zähne des Riemens und der Zahnriemenscheibe. Dabei werden die Zugkräfte durch einvulkanisierte Zug- stränge z. B. aus Glascord aufgenommen.

DoppelzahnflachriemenEigenschaften:
- hohe Umfangsgeschwindigkeit
- kompakte Bauform
- geringe Riemenvorspannung und daher kleine
  Lagerbelastungen
- hohe Laufzeit durch hochbelastbare Material-
  mischungen der Riemenzähne und Riemenrücken
- im Gegensatz zu Kettentrieben keine Schmierung
  oder Wartung notwendig





Keilrillenscheiben - Eigenschaften

Die Funktion eines Keilriemenantriebs wird wesentlich von
den zugehörigen Keilrillenscheiben beeinflusst. Sie sind nach
DIN 2211 in Abstimmung mit entsprechenden ISONormen
genormt und entsprechen somit internationalen Standards.

Keilscheiben und TaperbuchsenKeilrillenscheibentypen:
- Vollscheiben
- Bodenscheiben
- Armscheiben
- Keilrillenscheiben für Taper-Buchsen
- Keilrillenscheiben für zyl. Bohrung

Hinweise für die Auswahl:
- Es sind Standard-Scheibendurchmesser zu bevorzugen
- Mindestscheibendurchmesser nicht unterschreiten

ZahnriemenHinweise für den Einsatz:
- Keilrillenscheiben müssen sauber und gratfrei sein.
  Sie sind fluchtend zu montieren.
- Beschädigte oder verschlissene Keilrillenscheiben
  sollten rechtzeitig ausgewechselt werden.

Tiefrillenscheiben:
Tiefrillenscheiben haben durch hochgezogene Rillenflanken
eine vergrößerte obere Rillenbreite und Rillentiefe.

Einsatzbereiche:
senkrecht stehende Wellen verschränkte Antriebe

Startseite Suchen Impressum AGB Sitemap Drucken
caloewe24

Überflutung im Kreis Oberhavel
Nach starken Regenfällen und vielen Überflutungen hilft C.A.LOEWE durch schnelle Lieferung von Schmutzwasser-Tauchpumpen zum Sonderpreis. Für...
>> weiterlesen

Dräger Service-Tage 2017
Sie müssen Vollmasken warten* und möchten diese nicht für Tage verschicken? Sie besitzen ein Gasmessgerät, das zur Inspektion* muss und...
>> weiterlesen


Trinkwasserverordnung
Informationen rund ums Trinkwasser

Trinkwasserschlauch
Aquapal

Trinkwasserschlauch
Profiline Aqua PLUS

Dräger X-am 5600
kleinstes 6-Gas Mess- und Warngerät

Format Industrie-Technik
Sortiment

Alle Downloads